Sie sind hier:

AGB`s

Allgemeine Geschäftsbedingungen 
(Stand: 01/2012)

Das Unternehmen "Rund ums Leben" bietet Alltagshilfe, Betreuungen und Dienstleistungen für alle Generationen an. Die nachstehenden Bedingungen gelten für sämtliche Verträge, die "Rund ums Leben" mit seinen Auftraggebern über die Erbringung von Dienstleistungen abschließt.

§ 1 Vertragsabschluss
Der Umfang der von "Rund ums Leben" geschuldeten Leistung sowie der zu erbringenden Gegenleistung bestimmt sich nach dem vom Auftraggeber erteilten Auftrag. 
Der Vertrag kommt erst dann zustande, wenn der Auftrag eines Auftraggebers seitens von "Rund ums Leben" durch ein Auftragsbestätigungs-schreiben oder eines vom Kunden und des Unternehmens unterschriebenen Vertrages angenommen wurde. 
Das Erstgespräch erfolgt auf Wunsch im Haushalt des Kunden und ist kostenlos und unverbindlich. Es werden Ausführung, eventuelle Sonderwünsche, Umfang und Art der Leistung, sowie die dafür anfallenden Kosten besprochen. Es wird in der Regel ein schriftlicher Vertrag geschlossen. Vor Vertragsabschluss wird auf Wunsch ein individuelles Angebot erstellt. Der Vertrag umfasst die mit dem Kunden besprochenen Details der Dienstleistung und eventuelle Sonderwünsche des Kunden, sowie die dafür anfallenden Kosten.

§ 2 Leistungserbringung
Hauswirtschaftliche Dienstleistungen können an Werktagen von Montags bis Freitags erfolgen.
Die Dauer der Einsätze und die zeitliche Länge erfolgt ganz individuell nach Absprache mit dem Kunden und unter Beachtung seiner Wünsche. Die Mindestdauer eines Einsatzes beträgt in der Regel eine Stunde. Es können vertraglich kürzere Einsätze vereinbart werden. 
Betreuungsleistungen können an Werktagen von Montags bis Freitags abgerufen werden. Betreuungsleistungen an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen sind nach Absprache möglich, werden aber mit einem Wochenendaufschlag berechnet. Arbeitsmaterial oder Geräte werden vom Unternehmen "Rund ums Leben" nicht gestellt, sondern sind vom Auftraggeber zur Verfügung zu stellen, soweit dies zur Dienstleistungserbringung erforderlich ist.
Sollte der Kunde wünschen, dass das von "Rund ums Leben" Arbeitsmaterial und Reinigungsmittel zur Verfügung stellt werden, werden diese dem Kunden in Rechnung gestellt und gesondert in der Rechnung ausgewiesen. 
Der Auftraggeber ist dazu verpflichtet, sämtliche Mitwirkungshandlungen zu erbringen, die zur ordnungsgemäßen Leistungserbringung durch die Mitarbeiter von "Rund ums Leben" erforderlich sind.
Die Leistungen der Seniorenbetreuung erfolgt in enger Absprache mit den Familien. Außerge-wöhnliche Vorkommnisse werden unmittelbar an diese weitergeleitet. Pflegeleistungen wird "Rund ums Leben" nicht erbringen.
Sofern vom Kunden gewünscht, erfolgt eine Schlüsselaufbewahrung. Es wird sichergestellt, dass die Aufbewahrung ohne Namenszuordnung erfolgt. Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern ausschließlich zur Sicherstellung der Dienstleistung verwendet.

§ 3 Termine 
Der Einsatz der Mitarbeiter von "Rund ums Leben" erfolgt zu den vertraglich vereinbarten Zeiten (Termine).
Sollten Termine von Seiten des Auftraggebers nicht eingehalten werden können, müssen sie spätestens zwei Stunden vor Beginn des Termins abgesagt werden. Andernfalls schuldet der Auftraggeber das vertraglich vereinbarte Entgelt für den vereinbarten Termin.
Gleiches gilt, wenn ein Termin vor vollständiger Ausführung beendet wird. "Rund ums Leben ist seinerseits berechtigt, einen vereinbarten Termin bis spätestens zwei Stunden vor Beginn des Termins abzusagen. Schadensersatzansprüche des Auftraggebers sind in diesem Fall ausgeschlossen.
Wird vom Kunden der vereinbarte Arbeitseinsatz bis 12.00 Uhr am vorherigen Werktag abgesagt, werden dafür keine Kosten in Rechnung gestellt.
Erfolgt die Absage ungeplant und kurzfristig, können maximal 50% des für den Einsatz vereinbarten Entgeltes, sowie tatsächlich angefallene Wegkosten berechnet werden. Ersparte Aufwendungen werden bei der Berechnung berücksichtigt.

§ 4 Vertragsdauer und Kündigung 
Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich, nach Erbringung der Dienstleistung.
Die Rechnung erfüllt die Voraussetzungen, um die Ausgaben für die haushaltsnahen Dienstleistungen steuerlich absetzen zu können.
Der Vertrag kann nach Ablauf einer Grundfrist von zwei Monaten mit einer Frist von fünf Werktagen gekündigt werden. Für das Unternehmen gilt eine Kündigungsfrist von vier Wochen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt.
Preiserhöhungen werden schriftlich, wenigstens vier Wochen vorher angekündigt. Der Kunde hat ein Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhungen.

§ 5 Abrechnung und Zahlung 
Abgerechnet werden die von "Rund ums Leben" erbrachten Dienstleistungen nach der ersten Stunde im ¼ Stunden Takt. 
Die Rechnungsstellung bei längeren und dauerhaften Einsätzen erfolgt monatlich. Bei sporadischen Einsätzen für Einzelleistungen erfolgt die Rechnungsstellung innerhalb von zwei Wochen nach Abschluss der erbrachten Leistung. Es werden in der Regel keine Vorauszahlungen verlangt (Ausnahme Gutscheine).
Bei Aufträgen, die sich in einem Termin erschöpfen wird die An- und Abfahrt mit 5,00 € pauschal im Umkreis von 15 km berechnet.
Kleinstaufträge mit einer Dauer von unter zwei Stunden werden komplett mit einer Pauschale von 25,00 € zzgl. MwSt. berechnet.
Die Rechnungsstellung erfolgt zum Monatsende. Kleinstaufträge werden sofort zur Abrechnung gebracht. 
Die vereinbarte Vergütung wird unmittelbar nach Erbringung der jeweiligen Dienste fällig und ist nach Zugang der Rechnung beim Auftraggeber innerhalb von acht Tagen ohne Abzug zahlbar.

§ 6 Haftung
Die Haftung des Unternehmens "Rund ums Leben" auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Etwaige Schäden müssen durch den Auftraggeber unverzüglich angezeigt werden. 
"Rund ums Leben" haftet für eigenes Verschulden und das seiner Mitarbeiter nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.
Gegenstand der von "Rund ums Leben" angebotenen Dienstleistungen ist keinesfalls die Beförderung einer Person mit einem Kraftfahrzeug. Die Mitarbeiter des Unternehmens "Rund ums Leben" sind angewiesen, keine Personen-beförderung vorzunehmen.
Geschieht dies dennoch, handelt es sich dabei um eine kostenlose persönliche Gefälligkeit des betreffenden Mitarbeiters, für die jegliche Haftung des Unternehmens "Rund ums Leben" ausgeschlossen wird, soweit diese nicht durch die Kfz-Haftpflichtversicherung abgedeckt ist.
Das Unternehmen und seine Mitarbeiter sind gegen Schäden, die im Rahmen der Erbringung der Dienstleistung entstehen, haftpflichtversichert. Es gibt keine Einschränkung der Haftung auf grobe Fahrlässigkeit. 

§ 7 Verbotenes Abwerben und Schwarzarbeit 
Der Auftraggeber verpflichtet sich, während sowie bis zum Ablauf von sechs Monaten nach dem Ende der Tätigkeit des Mitarbeiters, den Mitarbeiter weder selbst noch über Dritte abzuwerben und/oder zu beschäftigen.
Hiermit erklärt sich der Auftraggeber automatisch einverstanden, soweit er nicht innerhalb eines Monats seit Vertragsabschluss (maßgeblich ist der Zugang der Auftragsbestätigung oder des Vertrages) widerspricht. Auf diese Folge wird der Auftraggeber von "Rund ums Leben" gesondert in der Auftragsbestätigung hingewiesen.
Sollte "Rund ums Leben" von einer illegalen Beschäftigung eines ihrer Mitarbeiter bei einem Auftraggeber, namentlich einer Beschäftigung unter Verstoß gegen das Schwarzarbeitsgesetz, Kenntnis erlangen, wird unverzüglich Strafanzeige erstattet.
Bei Zuwiderhandlung gegen die vorstehenden Absätze behält sich das Unternehmen "Rund ums Leben" die Geltendmachung von Schadensersatz-ansprüchen vor.

§ 8 Schlussbestimmungen
Von diesen AGB abweichende Vereinbarungen können getroffen werden, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit jedoch der Schriftform.
Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung nicht berührt.
An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzlich zulässige Bestimmung, die dem Gewollten am nächsten kommt. Dies gilt auch im Falle einer unbeabsichtigten Regelungslücke.

Die AGB`s finden Sie zum Ausdrucken unter "Infos/Downloads"