Rufen Sie uns an: 02161 / 99 29 315

Pflegeberatung

Ein Großteil aller Pflegebedürftigen wird im häuslichen Umfeld von Angehörigen und/oder nahestehenden Personen versorgt. Oft entsteht durch eine hohe Belastung in der Pflege eine Überforderung der Pflegeperson. Pflegende benötigen daher professionelle Anleitung, Beratung und Unterstützung bei Ihrer Aufgabe.


Unsere Pflegeberaterinnen unterstützen pflegende Angehörige in Ihrer Arbeit in Kursen und in der häuslichen Umgebung. Sie vermitteln Fertigkeiten für eine eigenständige Pflegedurchführung und helfen, die pflegebedingten körperlichen und seelischen Belastungen zu mindern. Bei der Pflege eines Demenzerkrankten entstehen tagtäglich Situationen, die neu sind und eine Herausforderung  für Angehörige und Pflegende sind.


Gerade und auch bei der Betreuung und Pflege von Demenzerkrankten sollten Angehörige und Pflegende die Grundlagen der Erkrankung, den Umgang  und die Kommunikation als auch Beschäftigungsmöglichkeiten verinnerlichen. Bei einer Demenzerkrankung sollten Verhaltensmuster überdacht und gegebenenfalls geändert werden. Unsere Pflegefachkräfte unterstützen bei dieser schwirigen Veränderung und stehen für Fragen zur Verfügung.

 

Auch bei der Überleitungspflege vom Krankenhaus oder der Kurzzeitpflegeeinrichtung in die häusliche Pflege können Sie begleitet werden.

 

Nach dem zweiten Pflegestärkungsgesetz vom 01.01.2017 sollen über die Entlastungsleistungen nach §45 SGB XI neben Betreuungsangeboten und Angebote zur Entlastung im Alltag auch Angebote zur Entlastung von Pflegenden angeboten werden. Diese Angebote sollen der gezielten Entlastung und beratenden Unterstützung von pflegenden Angehörigen und vergleichbar nahestehenden Pflegepersonen in ihrer Eigenschaft als Pflegende dienen.
Rufen Sie uns gern zu diesem Thema an – wir nehmen uns Zeit für Sie

Die Organisation einer Pflegesituation, beginnend mit der Beantragung einer Pflegestufe bis hin zur Erstellung eines umfassenden Hilfeplans ist oft ein komplexes Unterfangen.Wir informieren Sie über Möglichkeiten und begleiten Sie soweit Sie mögen.

Wir informieren Pflegebedürftige und Angehörige gezielt über Leistungen in häuslicher Umgebung, unterstützen bei der Auswahl von Leistungsangeboten, erstellen auf Wunsch gemeinsam mit den Betroffenen einen individuellen Versorgungsplan und helfen bei dessen Umsetzung und Fortschreibung.

 

Bei der Pflege im Alltag können besondere Methoden und Konzepte die Pflege erleichtern. Hier können wir Sie über Kurse und Schulungen informieren. Auch in der individuellen Einzelberatung zeigen unsere Fachkräfte Wege auf, um sich den Alltag in der Pflege zu erleichtern.